Ölversorgungsanlage

Bitte tragen Sie hier Ihre vollständige MLFB-Nummer ein

Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

FLENDER Ölversorgungsanlagen dienen der Kühlung und/oder Schmierung von Getrieben. Eingesetzt werden von Flender besonders ausgesuchte bzw. nach Flender-Spezifikation gefertigte, getestete und für die geplante Anwendung freigegebene Produkte. Standardisierte Montage- und Prüfvorgänge gewährleisten hochwertige Qualität.

Innerhalb von Standard- sowie Applikationsanlagen bieten wir Ihnen Einfach- und Doppelpumpenanlagen, Anlagen mit Luft-Öl- oder Wasser-Ölkühler sowie Anlagen aufgebaut auf Grundrahmen oder Tank. Die Applikationsanlagen sind speziell auf die Bedürfnisse des Getriebes in Ihrer Anwendung zugeschnitten.

Die Standard- und Applikationsanlagen sind in den folgenden Ausführungen erhältlich:

  • Wasserkühlung
  • Luftkühlung
  • Einfach- oder Doppelpumpenanlagen
  • Grundrahmen
  • Tank (-heizung)
  • Überwachungs- und Steuerungsgeräte für Öldruck, Öltemperatur, Öldurchfluss, Ölniveau und Differenzdruck (Filter)
  • Verrohrung zwischen Getriebe und Ölversorgungsanlage nach Kundenaufstellungsplan

Ölversorgungsanlagen für besondere technische Anforderungen oder Kundenwünsche außerhalb unseres Standardportfolios, können in Abstimmung mit unserem technischen Büro projektiert werden.

Sonderausführungen umfassen beispielsweise:

  • ATEX / EX Ausführung
  • NEMA Ausführung
  • Mit Schutzhaube
  • Edelstahlausführung
  • Sonderspannung

 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Bewährte FLENDER Qualität: standardisierte Montage- und Prüfvorgänge
  • Aus einer Hand: Optimale Abstimmung der Komponenten und ein Ansprechpartner
  • Speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten: Große Variantenauswahl über den Standard hinausgehend

 

Anwendungsbeispiele:

  • Kegelstirnradgetriebe
  • Stirnradgetriebe
  • Planetengetriebe
  • Schneckengetriebe
  • Mühlengetriebe
  • Zahnkranzgetriebe
  • Extrudergetriebe

 

Wussten Sie schon?

Die Baureihe OWGE.1 der Ölversorgungsanlagen ist eine Weiterentwicklung der alten Wasser-Ölgekühlten Anlagen Baureihe und besteht aus zwölf Baugrößen mit abzuführenden Wärmemengen von 2,8 bis 185 kW und einer Förderleistung von 6,6 bis 437 l/min. Es gibt keine festen Varianten mehr. Sie können aus einem weiten Komponentenspektrum den benötigten Umfang an Überwachungsgeräten selbst bestimmen.

 

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weiterlesen
OK