Papiermaschinen

Papier ist geduldig – sein Herstellungsprozess nicht

Heutige Papiermaschinen sind weit über 100 m lang, je nach Papiersorte bis zu 10 m breit, mehrere Stockwerke hoch und ermöglichen Produktionsgeschwindigkeiten von über 2.000 m/min, um nur ein paar Anforderungen an eine moderne Papiermaschine zu nennen. Um diese enormen Anforderungen und die hohen Erwartungen der Kunden an die Papierqualität zu erfüllen, bedarf es unter anderem einer zuverlässigen Antriebstechnik. Seit vielen Jahrzehnten werden FLENDER Papiermaschinengetriebe eingesetzt, die speziell für die Bedürfnisse der Papierindustrie ausgelegt sind. Ob als Stirnrad- oder Kegelstirnradvariante, 1- oder 2-stufig, vertikale oder horizontale Einbaulage, FLENDER hat einfach das richtige Getriebe für Ihre Papiermaschine. Abtriebsdrehmomente von bis zu 820.000 Nm sind möglich.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Verbessertes Geräuschverhalten durch geschliffene Kegelräder, durch geräuschdämpfende Gehäuse und durch hohe Überdeckungsgrade der Verzahnung
  • Erhöhte Betriebssicherheit durch Auslegung mit einer niedrigen maximalen Öltemperatur
  • Kurze Lieferzeiten

 

Einsatzgebiete

  • Alle Antriebspunkte der Papiermaschine
  • Rollapparat
  • Zellstoff
  • Altpapier
  • Nasspartie
  • Streichmaschine
  • Kalander
  • Klärwerk

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weiterlesen
OK