Läuterbottiche
Technische Daten
Nenndrehmoment 11,6 bis zu 240 kNm
Übersetzung i=22,4 … 112
Leistung bis zu 1.800 kW
Übersetzungsstufen 3-stufig
Baugrößen 18
Einbaulage vertikal
Bauart Stirnradgetriebe

Qualität durch Präzision

Läuterbottiche werden in Brauereien zur Trennung von Maische und Bierwürze eingesetzt. Im Bottich läuft eine sogenannte Aufhackmaschine, die in Abhängigkeit von der Drehrichtung Schrot und Malz "aufhackt" oder "austrebert". Präzise Technik ist wichtig, wenn es darum geht, die Feststoffe von der Flüssigkeit in der Maische zu trennen. Der Extrakt soll dabei im Prozess verbleiben. Zuverlässige Antriebe, die die Rührbewegung des Messerbalkens in hoher Präzision gewährleisten, sorgen für eine hohe Produktivität und unterstützen gleichzeitig die hohen Qualitätsanforderungen an das Produkt. FLENDER Getriebe sind auf diese Applikation optimiert worden.

Die Aufhackmaschine wird je nach Prozess elektrisch oder hydraulisch höhenverstellt. FLENDER bietet hierfür eine Getriebelösung mit integrierter Höhenverstellung. Die Höhe kann auch unter Last verändert werden.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • hohe Betriebssicherheit
  • geräuscharm
  • hohe Wirkungsgrade
  • Druckschmierung durch Flanschpumpe
  • verstärkte Lagerung zur Aufnahme axialer Belastungen
  • Höhenverstellung der Abtriebswelle
  • mit Kupplungsflansch

 

Einsatzgebiete

  • Brauereien

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weiterlesen
OK